Ausblick

aufklappen

Mitglied werden!

Wir freuen uns über neue Mitglieder.

Beitrittserklärung

Willkommen auf der Homepage vom Turn und Sportverein aus Hohenburg!

 

Willkommen zu den Spielberichten der beiden dieswöchigen Auswärtsspiele des 13. Spieltages!

Spielbericht TuS Hohenburg II vs SV Etzelwang II 5:4

Nach eindeutiger Führung unglücklich verloren

 

Servus!

Die 2. Mannschaft wurde heute von der Zweitaufstellung des SV Etzelwang zu einem sehr torreichen Spiel begrüßt.

Der Schiedsrichter pfiff um 13:15 das Spiel an und es dauerte nicht lang, da liefen unsere Lauterachtaler nach 5 Minuten schon dem Rückstand hinterher.

Denn Eric Götzl brachte unseren Gegner 1:0 in Führung.

Doch jetzt ging alles ganz schnell!

Nur eine Minute darauf stand es durch Tobias Kleindienst 1:1.

Und durch Jakob Makitta und Popeye (Sebastian Popp) gab es dann in Minute 13 und 19 den Doppelschlag!

Neuer Spielstand 1:3!

Ein Spiel ohne große Verschnaufpausen war es allemal, da es auch nur bis zur 32. Spielminute dauerte bis wieder ein Tor fiel.

Dieses Mal war es allerdings keins für uns.

Also stand es nun 2:3.

Nun hieß es erst mal in der Kabine Kräfte sammeln und stärker aus ihr zurückkommen.

Gesagt, getan, denn nur 120 Sekunden nach Wiederanpfiff schoss uns Dieter Baumann zur 2:4 Führung!

Doch diese Freude hielt leider nicht lang an, weil der SV genau wie wir ab der 60. innerhalb von 16 Minuten das Spiel komplett für sich gewinnen konnte und 3 Tore schoss.

Ab jetzt hieß der neue Spielstand 5:4

Dabei blieb es dann auch und wir konnten leider nach viel Input keine Punkte aus Etzelwang mitnehmen und wir gehen als Tabellen 13er vom Platz.

 

 

Spielbericht TuS Hohenburg vs DJK Ursensollen

Unglaublicher Ausgleich in der 90+8´

 

Wie immer spielte auch unsere erste 11 dieses Wochenende wieder und so ging es um 15:00 Uhr los.

Auf den Support konnte man am Sonntag definitiv stolz sein.

Mindestens 2/3 aller beim Spiel anwesenden Fans unterstützten die Lauterachtaler.

Zu Beginn hatten wir einige Probleme und Ursensollen führte uns vor.

Allerdings war das Glück auf unserer Seite und wir konnten beispielsweise in Minute acht einen strammen Schuss an die Innenlatte abwehren.

Sonst gab es in Hälfte eins keine großen Chancen und sie verlief relativ ausgeglichen.

Danach ging es in die 2. Halbzeit, welche es wirklich in sich hatte!

In der 67. Minute fasst sich Thomas Meckl ein Herz und bringt einen wunderschönen langen Schuss außerhalb des 16ers ins gegnerische Tor.

So stand es nun 0:1 und der TuS ging in Führung!

Und jetzt waren wir heiß und hatten nur 10 Minuten später eine weitere starke Chance.

Ansonsten verlief die Partie erst mal gleich auf mit Chancen für uns und die Gastgeber.

Doch nun begann eine Nachspielzeit, die man sich nicht ausdenken könnte.

Der Ball landet in unserem Strafraum und nach viel rumgestocher beider Mannschaften auch bei uns im Netz.

Spielstand 1:1.

5 Minuten später bekam die DJK einen fragwürdigen Freistoß, welchen sie nach Abfälschung noch verwandeln konnten.

Darauf folgte ein sehr überheblicher Jubel der Ursensollener Spieler.

Doch genau diese Überheblichkeit führte wohl noch zum letzten Ereignis der Partie.

Denn wir wussten, jetzt heißt es noch mal: Alles nach vorne werfen!

Und nach einem Foul an der rechten Eckfahne der Kontrahenten gab es in der 90+8´. noch einen letzten Freistoß.

Dieser fliegt hoch in den Strafraum und wird von Lu (Ludwig Semmler) mit voller Wucht ins Tor genagelt!

2:2!!!

Die Menge tobt und man kann mit einem stark erkämpften Punkt in der Tasche nach Hause fahren!

 

 

 

Neue LED Flutlichtanlage

Errichtung durch die HUDSON GmbH in Amberg

Förderkennzeichen: 03K07316

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr provitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

https://www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen

 

 

Verein kostenlos unterstützen

Unterstützen Sie unseren Verein jetzt kostenlos und unkompliziert über unseren Amazon Partnershop. Wenn Sie Artikel Ihrer Wahl bei Amazon beziehen möchten, erledigen Sie die Bestellung ganz einfach über den Amazon Banner in der Infoleiste oder über folgenden Amazon-Link. Die Bestellung (und Bezahlung) erfolgt komplett anonym und über Amazon. Dem Verein wird für den Bestellvorgang lediglich eine Provision verrechnet.
Für die Unterstützung bedankt sich der Sportverein.